Unsere Leistungen

Behandlungspflege

Die Behandlungspflege umfasst alle medizinisch – therapeutische Maßnahmen, die von einem Arzt angeordnet werden.

 

Die Behandlungspflege stellt für unsere Patienten eine große Erleichterung dar. Für notwendige medizinische Maßnahmen muss nicht mehr der Weg in die Arztpraxis aufgenommen werden und auch das Sitzen im Wartezimmer entfällt. Wenn in Ihrem Haushalt niemand da ist, der die erforderlichen Handgriffe beherrscht, helfen wir Ihnen gerne weiter.

 

In der Richtlinie Häuslicher Krankenpflege findet sich eine exakte Übersicht möglicher Maßnahmen. Um unsere Hilfe zu bekommen, stellt Ihnen Ihr Arzt eine Verordnung über häusliche Krankenpflege aus.

 

Unsere Leistungen der Behandlungspflege

  • Medikamente richten und verabreichen/Richten von Wochendispensern
  • Injektionen, wie z. B. Insulinspritzen bei Diabetikern oder Antithrombosespritzen nach einer Operation, Infusionen verabreichen
  • Portversorgung
  • Blutdruck und Blutzucker messen
  • Wundversorgung und Verbandwechsel
  • Kompressionsstrümpfe an- und ausziehen
  • Kompressionsverbände anlegen
  • Dekubitusbehandlung
  • Inhalation
  • Reinigung und Versorgung von Kathetern und künstlichen Ausgängen
  • Stomaversorgung, Versorgung von suprapubischen Kathetern
  • Einläufe

 

Grundpflege

Pflegebedürftige Kunden können häufig nicht mehr ohne Unterstützung den Alltag meistern. Wir unterstützen, wenn es alleine nicht mehr geht.

 Wir geben Ihnen Hilfestellung im Rahmen unserer Leistungen, die zur Alltagsbewältigung beitragen.

 

Die Grundpflege umfasst folgende Leistungen:

 

  • Waschen, Duschen, Baden
  • An- und Auskleiden
  • Zahnpflege
  • Kämmen und Rasieren
  • Hilfe bei der Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme, auch Sondennahrung
  • Aktivierende Pflege mit Bewegungsübungen,  wie Gehen, Stehen, Treppensteigen, Lagewechsel, Begleitung außer Haus
  • Unterstützung beim Toilettengang
  • Pflegerische Maßnahmen zur Vorbeugung von Kontrakturen, Dekubitus, Lungenentzündung u.a.
  • Hilfen im Haushalt, wie Aufräumen, Reinigung der Wohnung und Entsorgung des Abfalls
  • Kleider- und Wäschepflege
  • Vorbereitung und Durchführung des Einkaufs

 

Häusliche Betreuung

Mehr als nur ein Pflegedienst: Wir bieten individuelle Betreuung und sozialen Anschluss.

Betreuungleistungen für einen aktiven Alltag:

  • Vorlesen und Spazierengehen
  • gemeinsame Besorgungen und Gesellschaftsspiele

 

Haushaltshilfe

Gerne helfen wir auch im Haushalt.

Dazu gehört zum Beispiel:

 

  • Zubereitung von Mahlzeiten
  • Unterstützung beim Einkaufen
  • Besorgen von Arzneimitteln
  • Reinigen der Wohnung
  • Abfallentsorgung
  • Wechseln und Wachen der Wäsche

 

Verhinderungspflege/ Entlastung pflegender Angehöriger

Nach § 39 SGB XI übernimmt die Pflegekasse die Kosten für eine Ersatzpflege für längstens sechs Wochen im Jahr, wenn die Pflegeperson wegen Erholungsurlaub, Krankheit oder aus anderen Gründen an der Pflege verhindert ist. Voraussetzung ist jedoch, dass der Pflegebedürftige mindestens in Pflegegrad 2 eingestuft ist und die Pflegeperson ihn von der erstmaligen Inanspruchnahme mindestens sechs Monate in seiner
häuslichen Umgebung gepflegt hat.

 

Beratungseinsätze gem. § 37.3 SGB XI

Wir übernehmen die Pflegeberatung bei Ihnen zu Hause für all diejenigen, die über einen Pflegegrad verfügen. Sofern Sie ein monatliches Pflegegeld erhalten, sind die regelmäßigen Beratungsgespräche mit einem ambulanten Pflegedienst vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Bei uns erhalten Sie  individuelle Tipps und ein großes Gefühl an Sicherheit. Pflegeberatung bedeutet, dass wir in enger Abstimmung mit Ihnen überlegen, wie sich einzelne Aspekte besser regeln ließen und wo wir Sie gezielt unterstützen können. Die Kosten übernehmen selbstverständlich die Pflegekassen.

Selbstverständlich werden Sie ausschließlich von eigens ausgebildetem und erfahrenem Pflegepersonal besucht. 

 

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und informieren Sie sich näher zu unseren Angeboten. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AMBULANTER PFLEGE- UND BETREUUNGSDIENST